„Polit-Talk“ zur Landtagswahl im Lingener Lookentor – Wahl-O-Mat zum Aufkleben auf dem Marktplatz Lingen

Lingen. Am 29. September findet im Lingener Lookentor, im Rondell vom Café Wintering ab 19 Uhr der „Polit-Talk“ zur Landtagswahl statt. Zu der jugend-gerechten Podiumsdiskussion kommen die Kandidaten aus dem Wahlkreis 80 (Lingen) Christian Fühner (CDU), Christian Otten (SPD), Jan Neerschulte (FDP), Jeremy Zgrzebski (Die Grünen) und Klaus Strnisko (Die Linke). Simon Kösters (Die Partei) und Ansgar Schledde (AFD) können aus terminlichen Gründen nicht an der Diskussionsrunde teilnehmen. Im Vorfeld haben Jugendliche aus verschiedenen Gremien Themen gesammelt, denen sich die Kandidierenden nun stellen müssen. Diese reichen vom Klimawandel und der Energiekrise über das Thema Fachkräftemangel und Bildung, bis hin zum Thema Ehrenamt.
Interessierte sind eingeladen, den „Polit-Talk“ im Lookentor zu besuchen oder am Livestream teilzunehmen. Dieser wird via Instagram und Facebook auf dem „Was los in Lingen“-Account und im Radio-Livestream der Ems-Vechte-Welle übertragen. Auch das digitale Publikum ist eingeladen, mit der Chatfunktion im Livestream oder über die Rufnummer 0171/9124995 den fünf Politikern Fragen zu stellen.
Der „Polit-Talk“ wird moderiert vom 1. Vorsitzenden des Kinder- und Jugendparlaments Josef Da Fonseca Sousa Lebre und Studienleiter Nils Thieben aus dem Ludwig-Windthorst-Haus. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung vom Team Jugend der Stadt Lingen, dem Ludwig-Windhorst-Haus Lingen, der Ems-Vechte-Welle, dem Kinder- und Jugendparlament Lingen, dem Stadtjugendring Lingen, „Was los in Lingen“, dem BDKJ Emsland-Süd, der Lingener Fridays for Future Bewegung, dem Kita Stadtelternrat Lingen und der Bäckerei Wintering. Als zusätzliches Angebot wird es an dem Tag eine Aktion vom Kreisjugendring Emsland auf dem Marktplatz Lingen geben. Ab 15 Uhr steht der Wahl-O-Mat zum Aufkleben bereit. 

Text und Foto: Stadt Lingen