Rabe Socke feiert Weihnachten im Komplex

Am Donnerstag, dem 8. Dezember, kommt der kleine Rabe Socke ins Jugend- und Kulturzentrum Komplex. Präsentiert wird das Weihnachtsstück vom Wittener Kinder- und Jugendtheater. Das amüsante Theaterstück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Zum Stück:

Manche stellen vor Weihnachten Ihre Schuhe raus, manche hängen aber auch Socken bereit. Letzteres scheint der kleine Rabe Socke nicht zu wissen. Er ist verzweifelt, er hat ja keine Schuh‘  Als er seinen Freunden erzählt, dass er traurig sei, weil ihm was fehlt, ist jeder gerne bereit ihm was zu leihen. Abends fliegt der kleine Rabe Socke seine Runde und sieht überall leere Schuhe vor den Türen stehen, – „prima, dass alle an mich gedacht haben und mir ihre Schuhe leihen“ – begeistert eingesammelt, bei sich postiert, früh morgens die Füllung freudig ausgeräumt und die Schuhe gleich zurückgestellt. Oh, was machen die Freunde für Gesichter, als sie beim Aufwachen die Schuhe leer vorfinden ! Das ist schon seltsam, – noch nie dagewesen . Der kleine Rabe Socke hingegen, in seiner Freude, schenkt etwas her von „seinen“ leckeren Sachen. Und dann gibt `s da noch die selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, etwas Bauchweh, vergessene Wunschzettel, die Angst keine Geschenke zu bekommen,  Überraschungen und gute Freundschaften, – ganz wie es sich (nicht nur) für Weihnachten gehört.


Beginn ist 15.30 Uhr. Das Theaterstück dauert eine Stunde. Einlass ist ab 15 Uhr. Tickets für 7,50 € p.P. gibt es an allen bekannten Reservix Vorverkaufstellen, im Komplex sowie auf www.komplex-schuettorf.de/tickets.

Text: Komplex

Foto: Wittener Kinder- und Jugendtheater