Reise zu unbekannten Welten – Der Bildband »Unser Kosmos« zeigt unsere Chancen gegen Klimawandel und Artensterben auf

Reise zu unbekannten Welten - Der Bildband »Unser Kosmos« zeigt unsere Chancen gegen Klimawandel und Artensterben auf
Reise zu unbekannten Welten – Der Bildband »Unser Kosmos« zeigt unsere Chancen gegen Klimawandel und Artensterben auf

München – Ist die Welt noch zu retten? In Zeiten des Klimawandels scheint die Frage brisanter denn je. Der neue Bildband Unser Kosmos (National Geographic Verlag) versucht Antworten zu finden und nimmt uns mit auf eine Reise durch 14 Milliarden Jahre Evolution: zu fernen Planeten, die noch unerreichbar sind. Zu kaum bekannten Welten auf der Erde wie die Tiefsee, aber auch zu unserem Gehirn. Erst heute beginnen wir zu begreifen, in welcher Gefahr sich die Erde und die Menschheit, u.a. durch den Klimawandel, tatsächlich befinden. Was können die Wissenschaften, was können wir tun, damit die nächsten Generationen eine Zukunft haben?  

Der Band erscheint am 9. März 2020. Parallel dazu wird die gleichnamige mehrteilige Filmdokumentation auf dem National Geographic Channel ausgestrahlt.

Zum Autor:

Ann Druyan ist Schriftstellerin und Filmproduzentin. Bekanntheit erlangte sie durch ihr Bestreben, Wissenschaft einem breiten Publikum zugänglich zu machen, insbesondere als Koautorin der Reihe »Unser Kosmos«. Sie arbeitet an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten mit. Erst vor kurzem erhielt sie einen Emmy und einen Peabody Preis für ihre Arbeit am Werk von National Geographic »Unser Kosmos«: Die Reise geht weiter«.