Salzbergen – Hecke eines Wohnhauses in Brand geraten


Salzbergen (ots) – Gestern um 18:10 Uhr warf ein bislang unbekannter Täter einen
Gegenstand in die Hecke eines Wohnhauses am Pappelweg in Salzbergen. Die Hecke
geriet daraufhin in Brand. Das Feuer breitete sich auf den Garten und die Garage
des Nachbarhauses aus. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 14
Einsatzkräften vor Ort war und konnte ein Gebäudeschaden verhindern und das
Feuer löschen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Zeugen werden
gebeten sich bei der Polizei in Salzbergen, Tel. 05976/1088, zu melden.