Sanierung eines über 7 km Teilstücks – Vollsperrung wegen Ausbau der Kreisstraße 137 von Waldhöfe nach Werlte

Sögel/Werlte. Der Landkreis Emsland lässt in den kommenden Tagen die Kreisstraße 137 zwischen Waldhöfe (Gemeinde Sögel) und der Gemeinde Werlte instand setzen. Zur Durchführung dieser Arbeiten muss die Kreisstraße zwischen dem Knotenpunkt Landesstraße 65/Landesstraße 55/Kreisstraße 137 in Waldhöfe bis zur Ortsumgehung Werlte ab Montag, 14. März, voll gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis Ende des Monats März an.

Auf einem Teilstück von einer Länge von rund 7,50 km wird der Asphaltbelag ausgetauscht. Zusätzlich werden punktuell in den Kurvenbereichen die Seitenräume aufgefüllt und anschließend bituminös befestigt.

Umleitungsstrecken über das klassifizierte Straßennetz werden ausgeschildert. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen. Die Kosten, die der Landkreis Emsland für die Sanierung aufbringt, belaufen sich auf voraussichtlich rund 550.000 Euro.

Text: Landkreis Emsland