Schöninghsdorf – Unfall verursacht – geflüchtet und dreijähriges Kind zurück gelassen

Twist. Schöninghsdorf. Heute Abend gab es einen schweren Verkehrsunfall. Die Verunfallten Insassen eines BMW flüchteten und ließen ein dreijähriges Kind zurück. Die polizeilichen Maßnahmen laufen.

Am heutigen Sonntagnachmittag ist es im Bereich Twist Schöningshdorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei Männer und ein dreijähriges Kind waren auf den Weg in Richtung Schöninghsdorf unterwegs. Der BMW kam nach links von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Die beiden Männer holten nach dem Unfall das mit einem Kindersitz gesicherte Kind aus dem Wagen. Einer der Männer stellt dann das Kind im Bereich einiger Augenzeugen ab. Dann flüchteten beide Männer.

Unter Zuhilfenahme der Feuerwehr, die eine Drohne einsetzt und auch einer Hundestaffel kann einer der Männer schnell gefunden werden. Im Moment scheint es so, dass der andere Mann noch auf der Flucht ist.

Warum es zu diesen Unfall gekommen ist und auch die Umstände der Flucht und der Grund der Flucht sind noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir berichten