Schüttorf – Mann kollabierte am Steuer seines Lkw


Schüttorf (ots) – Am Freitag gegen 8 Uhr musste ein 60-jähriger aus Dorsten
seinen Lkw aufgrund von gesundheitlichen Problemen auf der Beschleunigungsspur
der A30 in Höhe der Anschlussstelle Schüttorf-Nord anhalten. Anschließend
kollabierte der Fahrer am Steuer seines Lkw. Trotz sofortiger
Reanimationsversuche verstarb der Mann kurze Zeit später im Krankenhaus. Auf der
Autobahn kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.