Schüttorf – Straßenende übersehen, fünf Verletzte

Schüttorf (ots) – Am frühen Sonntagmorgen ist es auf der Alten Landesstraße zu einem Verkehrsunfall mit fünf verletzten jungen Leuten gekommen.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war gegen kurz vor 6 Uhr mit seinem Audi Q3 auf der Alten Landesstraße in Richtung Autobahnmeisterei unterwegs. Hier übersah er, dass die Straße vor einem Werkstor einer dortigen Firma endete. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Zufahrtstor.

Die fünf 17- bis 19-jährigen Fahrzeuginsassen aus Ibbenbüren und Leeden, wurden alle jeweils leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang unbekannt.