Schüttorf – Täter gestört

Schüttorf (ots) – Gestern Abend wurden drei Täter bei dem Versuch
gestört, gleich mehrere Reifensätze aus einem Autohaus an der
Euregiostraße zu stehlen.

Ein Mitarbeiter eines Wachdienstes kontrollierte das Gelände und bemerkte die Täter. Diese flüchteten über einen Zaun und liefen anschließend in Richtung Niedersachsenstraße davon. Eine Fahndung, bei welcher der
Polizeihubschrauber und auch die Hundestaffel aus Osnabrück
eingesetzt waren, führte nicht zur Festnahme der Täter. Sie sind
weiterhin flüchtig. Die männlichen Täter waren dunkel gekleidet und
trugen Wollmützen auf dem Kopf. Eine Person war mit einem roten
Pullover bekleidet.