Schwerer Verkehrsunfall zwischen Thuine und Baccum

Baccum. Thuine. Gegen 19.45 Uhr kam es auf der B214 zwischen Thuine und Baccum zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ersten polizeilichen Ermittlungen nach befuhr ein 62-jähriger Ford Fahrer die B 214 aus Richtung Baccum kommend in Richtung Thuine. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und kam so in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einer 24-jährigen Fahrerin eines Opel Corsa.

Die 24-jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. der 62-jährige Ford Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt.

Über den genauen Unfallhergang und auch die Schadenshöhe können im Moment noch keine Angaben gemacht werden. Die B214 wird noch einige Zeit gesperrt bleiben.

Die Feuerwehren aus Thuine und Freren waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort