Shanty Open Air am 11. August 2019: Neun Chöre auf drei Bühnen am Speichersee – Flohmarkt und Kinderbelustigung auf dem Deich

Geeste. Der Gastgeber Shantychor Geeste lädt zum Open Air Event an den Speichersee ein. Neun Chöre auf drei Bühnen wollen die Zuschauer am Sonntag, 11. August mit stimmungsvoller, maritimer Musik begeistern.

Musikliebhaber kommen auf ihre Kosten, wenn die Shantychöre aus den Niederlanden und Deutschland die Vielfalt der Interpretationsmöglichkeiten von Shantys und Seemansliedern zum Besten geben. Neben dem Shantychor Geeste treten der Piratenkoor de Stormvogels, Rundezangers Emmercompascuum, Shantykoor ´t Kompas, Shantykoor Loo en Drosten Singers, Norddeicher Shantychor 2000, Die Binnenschiffer Eilshausen sowie der Shantychor Rheine und Dei Binnenschippers Lohne auf. 

Der Shanty Chor Geeste eröffnet traditionell das Open Air. Foto: Gemeinde Geeste
Der Shanty Chor Geeste eröffnet traditionell das Open Air. Foto: Gemeinde Geeste

Los geht es um 12:30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch den Schirmherrn, dem zukünftigen Landrat Marc André Burgdorf, sowie dem Vorsitzenden der Shantys aus Geeste Peter Ludewig auf Bühne eins an der Deichkrone.

Auf der Bühne eins, direkt neben dem Restaurant Deichkrone, treten ab 13 Uhr nacheinander der Shantychor Geeste, Shantykoor ´t Kompas und Dei Binnenschippers aus Lohne auf. Auf der Bühne zwei, die sich am Spielplatz befindet, singen die Loo en Drosten Singers, Rundezangers Emmercompascuum und der Norddeicher Shantychor. Die dritte Bühne, am Haus des Gastes, unterhalb der Deichkrone, wird von den Stormvogels aus Emmen, den Binnenschiffer Eilshausen und dem Shantychor aus Rheine genutzt. Besonders imposant ist der Schlußgesang, bei dem alle Chöre mit Sängerinnen, Sänger und Musikanten, gemeinsam mit dem Shantychor Geeste, ihre Lieder auf den See hinaus schmettern, zu hören auf Bühne eins gegen 17:50 Uhr  

Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung mit einem großen Flohmarkt abgerundet. Neu hingegen ist ein besonderes Angebot für die jüngsten Besucher des Open Airs. Zwischen den beiden Bühnen auf dem Deich wartet auf Kinder das Spiel- und Zirkusmobil des TPZ Lingen. Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anreise mit dem Rad wird empfohlen.

Text und Foto © Gemeinde Geeste