SILBERMOND – „In meiner Erinnerung“

Mit „In meiner Erinnerung“ gehen Silbermond weitere große „Schritte“ in Richtung Album, welches am 15.November erscheint und mit Themen vollgespickt ist, die nicht nur die Musiker persönlich,

sondern jedermann betreffen. So auch die herzzerreißende Ballade „In meiner Erinnerung“.

Mit dem Titel „In meiner Erinnerung“ loten Silbermond aus, wie es sich anfühlt, mit der Erinnerungen einen geliebten Menschen zu leben, der zu früh aus dem Leben geschieden ist. Es ist ein Song, der auf leisen Sohlen daherkommt –und damit eine umso höhere emotionale Durchschlagskraft entfaltet.  Schon mit den ersten Zeilen wird beim Hörer über das Konkrete die poetische, und über das Autobiographische die universelle Dimension geöffnet: die, in der unser aller Herzen schlagen.

Mit diesem so mutigen wie ergreifenden Song richtet sich Stefanie Kloß also an einen Verstorbenen.

Das seine Antwort auf immer ausbleiben wird, das ist das Drama unserer Sterblichkeit. Silbermond zeigen aber auch: Solange wir die Erinnerung wachhalten, kann ein geliebter Mensch in uns weiterleben.

„In meiner Erinnerung“ ist ein in Kunst verwandeltes Stück Erinnerungs-und Trauerarbeit der nachhaltigen Art –ein tröstlicher Song voller Schönheit, der niemanden kalt lassen wird.