Sögel – Alkoholisiert auf der Alten Poststraße am Steuer

Sögel (ots) – In der Nacht zu Sonntag hat die Polizei Sögel auf
der „Alten Poststraße“ einen 35-jährigen Autofahrer angehalten und
kontrolliert. Der Mann war den Beamten wegen seiner sehr unsicheren
Fahrweise aufgefallen. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1,06
Promille. Im Krankenhaus Sögel wurde ihm durch einen Arzt eine
Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er wird
sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.