Sonntag Shanty Open-Air am Speichersee

GEESTE. Am kommenden Sonntag beginnt um 12 Uhr das Shanty Open-Air am Speichersee in Geeste. Auf Grund der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr nur eine Bühne mit drei Chören geben und es werden nur 500 Besucher zugelassen. Kostenlose Eintrittskarten sind noch im Rathaus der Gemeinde Geeste erhältlich.

Das gerade das zehnte Open-Air kleiner als gewöhnlich ausfällt ist schade, jedoch ist man froh, dass überhaupt eine Veranstaltung in dieser Art organisiert werden kann. Dabei feiert nicht nur die Veranstaltung an sich ein Jubiläum, auch der Shantychor kann auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken.

Drei Shantychöre, darunter natürlich der Geester Chor, treten auf einer großen Bühne auf und wollen die Zuhörer mit stimmungsvoller, maritimer Musik begeistern. Mit dabei sind die Chöre Snevern Shanty Singers aus Schnevedingen und der Shanty- Amusementskoor t´Kompass aus den Niederlanden. Imposant wird auch in diesem Jahr der Schlußgesang, bei dem alle Chöre mit Sängerinnen, Sänger und Musikanten, gemeinsam mit dem Shantychor Geeste, ihre Lieder auf den See hinaus schmettern. Auch wenn dieser ebenfalls etwas anders ausfällt, als in den vergangenen Jahren.

Für alle Zuschauer gibt es Sitzplätze. Beim Betreten ist eine Registrierung über die Luca App oder das Ausfüllen eines entsprechenden Formulars mit seinen Kontaktdaten erforderlich. Wer Platz genommen hat, braucht dann keine Maske mehr tragen. Auf den großen Trödelmarkt muss in diesem Jahr noch verzichtet werden.

Text und Foto © Shantychor Geeste