Sperrung der Hedwigstraße

Nordhorn. Die Hedwigstraße im Nordhorner Ortsteil Blanke wird auf ganzer Länge umfassend saniert. Für die Arbeiten im ersten Bauabschnitt wird die Straße daher ab Montag, den 28. November 2022 zwischen den Kreuzungen Gildehauser Weg und Annastraße voll gesperrt. Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert.

Aktuell wird die Baustelle eingerichtet. Dadurch kann es in den kommenden Tagen bereits zu Verkehrseinschränkungen kommen. Nach Abschluss der Arbeiten im ersten Bauabschnitt wird die Sperrung schrittweise weiter in Richtung Fennastraße wandern. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mai 2023 andauern.

Die Stadt Nordhorn rechnet mit Baukosten von insgesamt rund 700.000 Euro. Die Hedwigstraße befindet sich zu gut 80 Prozent im Stadtumbaugebiet Blanke. Daher kann ein Großteil der Maßnahme aus Fördermitteln des Bundes finanziert werden.

Text: Stadt Nordhorn