Stadt Meppen auf der Jobmesse Emsland

Meppen. Die jobmesse deutschland tour macht zum 12. Mal Halt im Emsland. Zahlreiche Unternehmen werden sich am 25. und 26. Mai in der EmslandArena Lingen präsentieren. Darunter auch die Stadt Meppen sowie viele hiesige Unternehmen.

„Um das gesamte Potential unserer Kreisstadt zu präsentieren, wurden unsere Unternehmen im Vorfeld eingeladen, sich an einem Gemeinschaftsstand kostenfrei und ohne personellen Aufwand zu beteiligen“, erklärte Bürgermeister Helmut Knurbein, dass neben den vielen verschiedenen Berufsfeldern der Stadt weitere hiesiger Firmen an einer Jobwall vorgestellt würden. Das Team der städtischen Wirtschaftsförderung sowie der Personalabteilung sind an diesem Wochenende als Ansprechpartner vor Ort. Zudem beantwortet am Sonntag der GrenzInfoPunkt Ems Dollart Region (GIP EDR) Fragen zum Arbeiten, Wohnen, Studieren sowie zu unternehmerischen Tätigkeiten im Nachbarland und erläutert Möglichkeiten für eine gemeinsame Bildungs- und Arbeitsmarktregion im Rahmen des INTERREG-Projektes „Arbeitsmarkt Nord“.

Diejenigen, die ihre Karriereplanung nicht dem Zufall überlassen möchten, sollten sich sogleich diesen Termin vormerken: Samstag, 25. Mai, 10.00 – 16.00 Uhr, Sonntag, 26. Mai, 11.00 – 17.00 Uhr, EmslandArena Lingen, Lindenstraße 24a, 49808 Lingen (Ems). Der Eintritt für Schüler und Studenten ist kostenfrei (gegen Vorlage eines gültigen Schüler- oder Studentenausweises); für die übrigen Besucher 3,- Euro (ermäßigt 2,- Euro).

Foto: Barlag

Text: Landkreis Emsland