Sternsinger bringen den Segen ins Papenburger Rathaus

Anfang jeden Jahres bringen die Sternsinger den Segen und sammeln Spenden für einen guten Zweck. Auch in diesem Jahr besuchten die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Antonius das Papenburger Rathaus. Der erste Stadtrat, Herr Wessels, empfing Carla Engelberts, Mirja Engelberts und Jakob Walker am Dienstagnachmittag.

Carla und Mirja Engelberts und Jakob Walker überbringen den Segen ans Ersten Stadtrat Wessels ins Papenburger Rathaus. Bild: Stadt Papenburg, Karin Evering
Carla und Mirja Engelberts und Jakob Walker überbringen den Segen ans Ersten Stadtrat Wessels ins Papenburger Rathaus. Bild: Stadt Papenburg, Karin Evering

Nachdem ein traditionelles Lied gesungen wurde, überreichten die drei Sternsinger den Segen und schrieben diesen auch an das Eingangsportal des Rathauses. Diese Tradition ist ein toller Start ins neue Jahr, die die Stadt Papenburg auch gerne unterstützt. Mit den erhaltenen Spenden werden viele verschiedene Projekte unterstützt. In diesem Jahr lautet der Leitgedanke: „Frieden. Im Libanon und weltweit!“ Ziel ist es, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion in dem Land zu fördern.

Text und Bild: Stadt Papenburg, Karin Evering