Suddendorf -LKW-Fahrer bei Brand auf dem Parkplatz „Forsthaus“ leicht verletzt

Suddendorf (ots) – Heute Nacht geriet gegen 00:30 Uhr aus bislang
ungeklärter Ursache auf dem Parkplatz „Forsthaus“ an der A31 ein LKW
in Vollbrand.

Der im Führerhaus schlafende 56-jährige LKW-Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Sattelzugmaschine brannte vollständig aus. Der Auflieger wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt. Möglicherweise dürfte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst haben. Die Feuerwehren aus Schüttorf und Ochtrup waren vor Ort eingesetzt.