Surwold – Frau nach Unfall auf der Hauptstraße schwer verletzt

Surwold (ots) – Am Samstagabend ist es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Beteiligte wurde dabei schwer verletzt. Eine 78-jährige Frau aus Surwold war gegen 18.30 Uhr mit ihrem VW Golf Plus in Richtung Börgermoor unterwegs.

Sie übersah, dass vor ihr ein Skoda und ein Renault abbremsten, weil vor diese ein weiteres Auto abbiegen wollte. Die Frau fuhr auf den Skoda auf.

Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Renault geschoben. Die Verursacherin musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert
werden. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 17000 Euro geschätzt.