Teilstrecke der Bentheimer Straße ab 28. November wieder beidseitig befahrbar

Die halbseitige Teilsperrung der Bentheimer Straße (B 403) kann schon am Montag, 28. November 2022, aufgehoben werden. Nach Angaben der bauausführenden Firma finden Restarbeiten bis zum 2. Dezember nur noch im Seitenraum statt. Diese wirken sich nicht mehr auf den Straßenverkehr aus.

Hintergrund:

Derzeit werden auf der B 403 zwischen dem Laudiek und der Anschlussstelle A 30 Tiefbauarbeiten für die Verlegung eines Mittelspannungskabels durchgeführt. Aufgrund der erforderlichen Vollsperrung des gemeinsamen Geh- und Radweges ist die Bentheimer Straße halbseitig gesperrt. Der Radverkehr wird über die Fahrbahn an der Baustelle vorbeigeführt. Der Kraftfahrzeugverkehr kann die Baustelle einspurig passieren. Hierfür ist eine Ampelanlage eingerichtet. Die Ausfahrt in den Laudiek ist nicht möglich. (Information des Landkreis Grafschaft Bentheim)

Bentheimer Eisenbahn AG:

Baumaßnahme B403 zwischen Nordhorn und Bad Bentheim Baumaßnahmen sind mit Betriebsbeginn am Montag, 28.11.2022 aufgehoben. Die 50 verkehrt wieder regulär und die Busse in Nordhorn haben die Anschlüsse wieder sicherzustellen.

Weitere Informationen: VGB-Mobilitätszentrale 05921/80350 (Mo-Fr 07:30 – 17:00 Uhr) (Information der Bentheimer Eisenbahn AG)