The Dark Tenor – Classic meets Rock – ab 01.12. auf „Classic RoXX”-Tour

The Dark Tenor Classic meets Rock – ab 01.12. auf „Classic RoXX”-Tour –  filigran und brachial – ein unvergessliches Erlebnis –die Weihnachtssingle „Millionen Sterne“ (VÖ 02.12.)

The Dark Tenor startet seine „Classic RoXX“-Tour im Dezember. Sie ist der Vorbote des neuen Albums „X“, das im Sommer des kommenden Jahres erscheinen wird. „Es wird ein Feuerwerk der besten Classic meets Rock-Songs“, kündigt Billy Andrews an. „Ich spiele auch schon Songs vom neuen Album, aber natürlich auch alle meine großen Hits.“ Als Support ist das Pop/Rock/Klassik-Streichquartett EKLIPSE dabei sowie als weiteres Highlight die tschechische Sopranistin Lenka Graf, die drei Songs mit dem Dark Tenor und EKLIPSE singen wird.

Alle Alben, wie z. B. „Symphony Of Light“, „Nightfall Symphony“, „Symphony Of Ghosts“ und „Christmas“, die The Dark Tenor seit 2014 veröffentlichte, erreichten in Deutschland Top 10- und Top 20-Platzierungen.

Als Sohn einer amerikanischen Musikerfamilie, die nach Österreich auswanderte und später nach Deutschland zog, wuchs Billy Andrews aka The Dark Tenor unter Einflüssen der amerikanischen und deutschen Kultur auf. Inspiriert durch die Musikalität seiner Eltern, beginnt er früh im Chor zu singen und wird kurz nach der Wiedervereinigung Mitglied des traditionsreichen Dresdener Kreuzchors.
Neben klassischem Gesang interessiert er sich auch für Rockmusik, spielt in Bands und schreibt Songs. Die nächste Station ist der Chor der Dresdner Semperoper, doch die Suche nach neuen, eigenen musikalischen Ausdrucksformen führt ihn nach Berlin. Aus seiner Liebe zur Klassik und deren ganz besonderen Verschmelzung mit Rockklängen entwickelt er zusammen mit dem Produzenten Bernd Wendlandt sein erstes Klassik-Crossover-Album „Symphony Of Light“, das auf Anhieb ein großer Erfolg wird und den Goldstatus erreicht. Weitere erfolgreiche Alben und ausverkaufte Tourneen folgen.

Billy Andrews will mit seiner Kombination aus Rock und Klassik die coole Seite der Klassik zeigen, sie aus der elitären Ecke holen und vielen Menschen zugänglich machen. Die Musik von The Dark Tenor ist wie das Leben von Billy Andrews: Sie baut Brücken, sie bringt Gegensätze zusammen, sie fusioniert scheinbar Unvereinbares. Für ihn sind Mozart, Beethoven und Bach die Rocker, Popper und Punker ihrer eigenen Zeit!

Fast zehn Jahre gibt es The Dark Tenor nun – eine unglaubliche Reise, auf welcher der Klassik-Rocker viele Menschen mit seiner Musik begeistert hat, und noch mehr erreichen möchte. Den Auftakt zum Jubiläumsjahr bildet seine „Classic RoXX“-Tour 2022/2023. Die Weihnachtssingle „Millionen Sterne“ folgt am 2. Dezember. Es ist die erste Singleauskopplung des Jubiläumsdoppelalbums „X“, das im Sommer 2023 veröffentlicht wird und neben einem kompletten neuen Album auch eine CD mit den größten Hits von The Dark Tenor enthalten wird.

Tourtrailer: https://youtu.be/TDdbhH1SpfE

„Classic RoXX“-Tour 2022/2023:
01.12.2022         Nordhorn, Alte Weberei
02.12.2022         Bochum, Christuskirche
03.12.2022         Leipzig, Peterskirche
04.12.2022         Kassel, Kreuzkirche
10.12.2022         Berlin, Kesselhaus
15.12.2022         Frankfurt a. M., Batschkapp
16.12.2022         Erfurt, Alte Oper
17.12.2022         Ludwigsburg, Scala
29.12.2022         Dresden, Alter Schlachthof
07.01.2023         Berlin, Huxleys
10.03.2023         CH-Basel, Atlantis
11.03.2023         CH-Zürich, Moods
17.03.2023         Hannover, Markuskirche
18.03.2023         Kaiserslautern, Kammgarn
23.03.2023         Hamburg, Markthalle
24.03.2023         Köln, Kulturkirche
25.03.2023         München, Backstage Werk
26.03.2023         Zwickau, Neue Welt 

Text und Foto: via MCS