Twist – VW-Sharan geriet aufgrund eines technischen Defekts in Vollbrand


Twist (ots) – Am 1. April gegen 19.39 Uhr geriet auf der A31 in Fahrtrichtung
Twist ein Fahrzeug in Brand. Der VW-Sharan geriet aufgrund eines technischen
Defekts in Vollbrand. Die 53-jährige Fahrerin und der 55-jährige Beifahrer
blieben unverletzt. Das Fahrzeug ist völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr Twist und
Meppen waren vor Ort. Durch den Brand wurde die Fahrbahn leicht beschädigt. Die
Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest.