Übergabe durch die Landfrauen: Erntekrone ziert wieder Grafschafter Kreishaus

Seit mehr als 15 Jahren ist es Tradition: Pünktlich zum Erntedankfest bringen die Grafschafter Landfrauen eine Erntekrone ins Grafschafter Kreishaus. In diesem Jahr hat der Landfrauen-Ortsverein Osterwald die Erntekrone erstellt. Zwei Abende hat es gedauert, bis die Krone aus unzähligen Getreideähren gebunden war. Darüber hinaus schmücken Kartoffeln, Mais, Kürbisse, Äpfel, Birnen, Nüsse und viele weitere Erntegaben zurzeit das Foyer der Kreisverwaltung. „Obst und Gemüse stammen aus der Grafschaft und zeigen, wie vielfältig unsere regionalen und saisonalen Produkte sind“, erklärte die Vorsitzende der Kreislandfrauen, Lore Borgman, bei der Übergabe. Landrat Uwe Fietzek bedankte sich bei den Landfrauen und betonte, wie wichtig die Wertschätzung von Lebensmitteln und ein bewussterer Umgang damit seien. Anschließend tauschte er sich mit den Landfrauen über aktuelle Themen, die die Landwirtschaft betreffen, aus.

Text und Foto: Landkreis Grafschaft Bentheim