Uelsen – Bungalow in Feriengebiet niedergebrannt

Uelsen (ots) – Am Montagmorgen ist es in einem Bungalow im Feriengebiet Am Waldbad zu einem Brand gekommen.

Verletzt wurde dabei niemand. Ein Nachbar hatte gegen 7.30 Uhr Qualm aus einem Dachfenster steigen sehen und die Einsatzkräfte verständigt. Die Feuerwehren aus Uelsen und Wilsum waren schnell mit neun Fahrzeugen und 50 Wehrkräften vor Ort und konnten ein Übergreifen der Flammen auf
andere Gebäude verhindern.

Ein Totalschaden am Bungalow konnte allerdings nicht mehr abgewendet werden. Der Bewohner des Gebäudes war zu Brandzeit nicht vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die  Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.