Umstellung bei den Familienpässen

Lingen. Die Stadt Lingen (Ems) stellt das Verfahren zur Ausstellung der Lingener Familienpässe um. Die Einführung einer neuen Software soll künftig zur Optimierung der Abläufe für Bürger und Verwaltung beitragen. Bis zur abschließenden Umsetzung behalten die derzeitigen Familienpässe vorläufig ihre Gültigkeit. Alle Einrichtungen sind informiert. Haushalte, in denen eine pflegebedürftige Person betreut oder versorgt wird, werden gebeten, wie bislang einen Antrag bei der Stadt Lingen (Ems) Fachdienst Soziales zu stellen. Die weiteren berechtigten Familien bekommen die neuen Pässe nach vollständiger Umstellung direkt zugeschickt, ohne dass es eine erneute Antragstellung bedarf.

Text: Stadt Lingen