Unfall Baumwollstraße – Beifahrer ins Krankenhaus geflogen

Bad Bentheim. Gildehaus. Am heutigen Donnerstagmorgen hat es wie bereits berichtet, einen schweren Verkehrsunfall auf der Baumwollstraße gegeben.

Im Bereich Kreuzung Bardeler Weg / Baumwollstraße L42 wollte ein 33-jähriger „Bulli“ Fahrer einen Lkw überholen (aus Gronau in Richtung Gildehaus), der in selbige Richtung fuhr. Der Lkw befand sich allerdings im Abbiegevorgang und es kam zur Kollision der Fahrzeuge.

Die Freiwillige Feuerwehr musste eine Person aus dem Bulli befreien. Der Fahrer des Bulli wurde laut Informationen der Pressestelle der Polizei mit schweren Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gefahren, der 53-jährige Beifahrer des Bulli wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Mittlerweile ist die Baumwollstraße wieder frei, bzw. der Verkehr wird um die Unfallstelle bz. über eine Umleitung abgeleitet. Sobald uns eine weitere Polizeimeldung vorliegt, werden wir berichten.


www.nordnews.de/aktuell-schwerer-verkehrsunfall-auf-der-baumwollstrasse/