Verkehrsunfall in Laar – die Feuerwehr Emlichheim berichtet

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (Einsatzstichwort: H3Y_Eingeklemmte Person) wurden heute am frühen Abend die Ortsfeuerwehren aus Laar, Emlichheim und Hoogstede auf die B403 in Höhe des Sportplatzes vom SV Grenzland Laarwald alarmiert.

Eine PKW-Fahrerin kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Bundesstraße ab, überschlug sich mit dem Fahrzeug und landete kopfüber in einem wasserführenden Graben. Auch dank des beherzten und lobenswerten Eingreifens der Ersthelfer und schließlich guter Zusammenarbeit der Rettungskräfte konnte man die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien und leicht verletzt dem Rettungsdienst übergeben.

Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die Kameraden beendet. Vor Ort waren neben den drei Ortsfeuerwehren ein Streifenwagen der Polizei, sowie ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF).

Text und Foto: Feuerwehr Emlichheim