Verkehrsunfall in Werlte

Am frühen Freitagabend kam es an der Kreuzung Sögeler Straße/Mecklenburger Straße zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Ein aus der Mecklenburger Straße kommender silberner PKW übersah hierbei einen dunklen PKW, der die Sögeler Straße in Richtung Sögel befuhr und es kam zum Aufprall.

Die Feuerwehr Werlte nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Weiterhin wurde die Einsatzstelle für Polizei und Rettungsdienst ausgeleuchtet. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Kreuzung gesperrt.

Beide Insassen wurden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Text und Fotos: Feuerwehr Werlte / Christian König