Walchum – Autobahn nach Unfall mehrere Stunden gesperrt


Walchum (ots) – Am Dienstagabend kam es auf der A31 in Walchum zu einem
Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 33-Jähriger war
gegen 19.30 Uhr mit seinem Golf in Richtung Lathen unterwegs. Aus bisher
ungeklärter Ursache fuhr er auf den vor ihm fahrenden Daimler mit Viehanhänger
auf. Der leere Anhänger löste sich vom Auto und kam auf dem Überholfahrstreifen
zum Stehen. Dies übersah ein weiterer Beteiligter und prallte mit seinem Caddy
gegen den Anhänger. Der Golf-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der
74-jährige Fahrer des Daimler sowie der 39-jährige Caddy-Fahrer blieben
unverletzt. Die Autobahn war bis circa 0 Uhr für die Reinigungsarbeiten voll
gesperrt.