Walchum – Frau von Hund gebissen

Walchum (ots) – Bereits am Mittwoch vergangener Woche, wurde eine 64-jährige Frau am Heidhürenweg von einem Hund in die Hand gebissen.

Sie musste sich danach einer Behandlung im Krankenhaus unterziehen. In diesem Zusammenhang der etwa 60-jährige Mann gesucht, der dort mit dem gefleckten Mischlingshund unterwegs war.

Er und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04963)8911 mit der Polizei
Dörpen in Verbindung zu setzen.