Werlte – 36-Jähriger ohne Führerschein und unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Werlte (ots) – Die Polizei Werlte kontrollierte heute gegen 6.25 Uhr in Werlte auf der Wiester Straße ein Fahrzeug. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 36-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Des Weiteren lag für den Fahrer ein offener Haftbefehl vor und es begründete sich der Verdacht, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmittel stand. Der Fahrer räumte den Konsum von Marihuana ein. Zur Beweissicherung wurde durch einen Arzt eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.