Werlte – Brand in Wohnhaus an der Straße Zum Busch


Werlte – Brand in Wohnhaus (KORREKTUR: Straßenname entfernt) Werlte (ots) – Am Samstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in Werlte alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gegen 6.30 Uhr zu einem Brand in einem dortigen Einfamilienhaus. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort. Das Wohnhaus wurde durch den Brand und die Löscharbeiten stark beschädigt und ist derzeit unbewohnbar. Nach derzeitigen Erkenntnissen wird die Höhe des Sachschadens auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.