Werlte – Lagerfeuer mitten im Wald

Am frühen Samstagmorgen wurden die Einsatzkräfte zum Drift im Werlter Ortsteil Bockholte alarmiert. Passanten hatten bei einem Ausritt Feuergeruch wahrgenommen und aufgrund der Trockenheit die Feuerwehr gerufen. Um ca. 8.40 Uhr konnte ein Lagerfeuer im Wald als Ursache des Brandrauches ausgemacht werden. Die Waldwege waren mit dem Tanklöschfahrzeug nur schwer befahrbar. Um zum Brand zu gelangen mussten daher vom Fahrzeug noch über 100 Meter Schlauchleitungen verlegt werden.

Text und Fotos: Feuerwehr Werlte