Wietmarschen – Pkw landet im Graben – Dreijähriger schwer verletzt – vier Personen leicht verletzt

Wietmarschen (ots) – In der Nacht zu Sonntag kam es auf der Wietmarscher Straße in Wietmarschen zu einem Verkehrsunfall. Fünf Personen wurden dabei verletzt. Die 40-jährige Fahrerin eines Renault war mit ihrem 38-jährigen Beifahrer sowie ihren zehn-, sieben- und dreijährigen Mitfahrern gegen 2.55 Uhr in Richtung Wietmarschen unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Straße Pferdebahn verlor die Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto. Der Renault kam daraufhin von der Fahrbahn ab und in einem wasserführenden Graben zum Stehen. Der dreijährige Mitfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Alle anderen Beteiligten wurden leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Text: Polizei

Foto und Video: NordNews