Wietmarschen – Verursacher flüchtet – Unfall mit insgesamt elf beteiligten Fahrzeugen

Wietmarschen (ots) – Am Mittwoch kam es gegen 17.40 Uhr auf der A 31 zwischen
den Anschlussstellen Wietmarschen und Lingen in Fahrtrichtung Bottrop zu einem
Verkehrsunfall mit insgesamt elf beteiligten Fahrzeugen. Zunächst verlor ein
Silofahrzeug die Lauffläche eines Reifens. Diese Lauffläche blieb auf der
Fahrbahn liegen. Über diese Lauffläche fuhren anschließend elf Fahrzeuge. Alle
Fahrzeuge wurden durch das Überfahren der Lauffläche beschädigt. Verletzt wurde
niemand. Der Fahrzeugführer entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten
als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ob der Fahrzeugführer den Verlust der
Lauffläche bemerkt hat, ist unbekannt. Zeugen des Unfalls, insbesondere der
Fahrer des Silofahrzeuges, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Lingen
unter der Rufnummer 0590/89348115 in Verbindung zu setzen.