Wilsum – Auto von Fahrbahn gedrängt

Wilsum (ots) – Gestern Mittag wurde auf der Itterbecker Straße
zwischen Wilsum und Intterbeck ein Auto von der Fahrbahn gedrängt.

Der Fahrer eines weißen PKW geriet im Begegnungsverkehr auf die
Gegenfahrbahn. Dort musste eine Autofahrerin ausweichen, um einen
Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam sie mit ihrem PKW von der
Straße ab und rutschte in die Berme. Der Unfallverursacher setzte
seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden
gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Telefonnummer
(05943) 92 000 zu melden.