Wilsum – Vier Schwerverletzte nach Unfall

Wilsum (ots) – Am Mittwochmittag ist es auf der Emlichheimer
Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Vier Beteiligte wurden dabei
schwer verletzt.

Eine 69-jährige Frau aus Itterbeck war gegen kurz vor 12 Uhr mit ihrem Suzuki Vitara in Richtung Emlichheim unterwegs. In Höhe des Grenzweges übersah sie, dass zwei Autos vor ihr abbremsten, weil eines nach links in den Grenzweg abbiegen wollte.

Der Suzuki prallte mit hoher Geschwindigkeit auf den Hyundai eines
Ehepaares aus Itterbeck. Der Hyundai wiederrum wurde durch die Wucht
des Aufpralls auf den linksabbiegenden Golf Plus einer 50-jährigen
Frau, ebenfalls aus Itterbeck, geschoben.

Alle vier Unfallbeteiligten mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro beziffert.