Wippingen – 64-Jähriger nach Unfall im Krankenhaus

Wippingen (ots) – Am Montagnachmittag ist es auf der Straße Heyenhorst zu einem
Verkehrsunfall gekommen. Ein 64-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt. Er
war gegen 15.50 Uhr mit seinem Citroen in Richtung Kluser Straße unterwegs.
Vermutlich infolge von Sekundenschlaf verlor er in einer Rechtskurve die
Kontrolle über das Fahrzeug. Der Citroen kam nach links von der Fahrbahn ab und
stieß dort gegen die Außenfassade einer Scheune und gegen einen Baum. Der Fahrer
musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der
Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.