Zwei Mädchen sterben bei schweren Unfall in der Gemeinde Coevorden

Coevorden. Wijerswold. Am heutigen Dienstagnachmittag hat es einen schweren Verkehrsunfall in Wijerswold in der Gemeinde Coevorden gegeben.

Ersten Informationen nach geschah der Unfall auf der N863 (auf dem Europaweg) zwischen den Ortschaften Coevorden und Nieuw – Schoonebeck. Den ersten Ermittlungen nach, scheinen die beiden Mädchen mit ihren Go-Karts versucht zu haben, die Straße zu überqueren. Dabei wurden sie (so ersten Angaben nach) von einem Auto erfasst.

Die beiden Mädchen wurden so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarben. Es wurden zahlreiche Rettungskräfte eingesetzt. Der Europaweg blieb während der Rettungsmaßnahmen vollkommen gesperrt.

Zur genauen Unfallursache und evtl. Begleitumständen können im Moment noch keine Angaben gemacht werden. Sobald wir weitere Informationen aus den Niederlanden erhalten, werden wir natürlich berichten