Aktuell – Küchenbrand in Langen

Langen. Gegen 20.30 Uhr wurden die Feuerwehren Langen und Bawinkel mit dem Alarmstichwort Küchenbrand in die Espeler Straße 4 nach Langen alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus einem Fenster im oberen Stockwerk. Sämtliche Bewohner hatten aber bereits das Haus verlassen, so dass keine Personenrettung mehr stattfinden musste.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Die obere Wohnung ist unbewohnbar, die anderen Wohnungen können weiter bewohnt werden.

Zur Brandursache und auch zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehren waren mit 5 Fahrzeugen und ca. 50 Einsatzkräfte vor Ort. Die Drehleier aus Lingen wurde zur Kontrolle des Dachstuhl im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe eingesetzt.