Böschungsbrand an der Autobahn – Ortsfeuerwehr Groß Hesepe und Feuerwehr Twist im Einsatz

Geeste. Twist. Am gestrigen Mittag gegen 12.20 Uhr wurden die Feuerwehren Twist und Groß Hesepe zu einem Böschungsbrand an die Autobahn 31 im Bereich Rühlerfeld Richtung Süden alarmiert.

Nach Auskunft der Ortsfeuerwehr Groß Hesepe gab es einen Flächenbrand mit einer geschätzten Größe von 500 m2. Dieser Flächen- oder auch Böschungsbrand wurde durch Flexarbeiten ausgelöst, die innerhalb der Baustelle stattfinden.

Die Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen. Es gab keine verletzten Personen.

Die Feuerwehr Geeste – Ortsfeuerwehr Groß Hesepe und auch die Feuerwehr Twist waren mit drei Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.