Bürgermeister empfängt Europameister – Marvin Hasch mit 15 Jahren Europameister im Wasserski

Haren (Ems). Auf seine Einladung begrüßte der Bürgermeister Harens kürzlich den amtierenden Europameister im Wasserski-Slalom, innerhalb der Altersklasse U15, Marvin Hasch und dessen Mutter Claudia Hasch im Rathaus der Stadt. In einem Gespräch berichtete der ehrgeizige Sportler von seinen bisherigen Erfahrungen im Wasserski-Leistungssport und wie er seine Leidenschaft für den Sport entdeckte. „Eigentlich bin ich durch meinen Vater zum Sport gekommen. Schon als kleiner Junge bin ich auf seinen Armen mitgefahren, bis ich es auch selbst einmal versucht habe. Wir haben dann die Abmachung getroffen, dass mein Vater mir eine eigene Ausrüstung kauft, wenn ich eine komplette Runde auf den Skiern stehen bleiben kann. Das habe ich dann geschafft als ich fünf oder sechs war“, blickt Marvin auf seine ersten Wasserski-Erfahrungen zurück.

Bürgermeister Markus Honnigfort überreicht dem Europameister im Wasserski Marvin Hasch eine Urkunde. Foto: Stadt Haren (Ems)
Bürgermeister Markus Honnigfort überreicht dem Europameister im Wasserski Marvin Hasch eine Urkunde. Foto: Stadt Haren (Ems)

An seiner ersten deutschen Meisterschaft nahm er dann 2015 mit elf Jahren teil. Bereits ein Jahr später wurde er auf seinem zweiten größeren Wettkampf von der Bundestrainerin Julia Meier-Gromyko entdeckt und in das Bundestrainingslager berufen. An das erste Bundestrainingslager erinnern sich Mutter und Sohn noch sehr gut. „Marvin hatte damals Heimweh, das habe ich am Telefon schon gemerkt. Aber jetzt fühlt er sich sehr gut aufgehoben im Kader. Er hat neue Freunde gefunden und fährt gerne zu den Trainingslagern. Es ist immer wie ein Familientreffen“, berichtet Claudia Hasch. Als 13-Jähriger fuhr Marvin zu seiner ersten Europameisterschaft in die Ukraine. Seit 2016 ist er Niedersachsenmeister und seit 2017 Deutscher Meister im Wasserski. 2018 wurde er in den Niederlanden Vizeeuropameister im Slalom und Trickski. In diesem Jahr nahm er in Weißrussland an seiner vierten EM teil. In der Altersklasse U15 holte er im Slalom Gold. Im Trickski sicherte sich der Harener die Silbermedaille.

„Ich bin begeistert, wie Marvin mit viel Disziplin seinen Alltag rund um Schule, Training und Wettkampf organisiert. Das ist sicherlich stets eine Herausforderung für ihn und seine Familie“, macht Markus Honnigfort, Harens Bürgermeister, deutlich. Als Anerkennung für seine sportlichen Leistungen überreichte der Bürgermeister ihm eine Urkunde. Interessiert lauschte Honnigfort den Erklärungen Marvins über den Gebrauch seiner mitgebrachten Wasserskier. Stolz präsentierte der Europameister ebenfalls seine gewonnenen Medaillen.

Text und Foto: Stadt Haren (Ems)