Dein bester Freund – der Hund – Ferienprogramm beim Schäferhundeverein Emsbüren

Emsbüren. Dein bester Freund – der Hund. Unter diesem Motto fanden am 10. Juli und am 31. Juli 2019 zwei Ferienprogramm Aktionen beim Schäferhundverein Emsbüren statt.

Mit 40 Kindern und auch mit den mitgebrachten Hunden wurde ein Stationslauf unter dem Motto „Alles rund um den Hund“ absolviert. Bei den darauffolgenden Praxisstunden wurde gezeigt, was das Hobby rund um den Hund ausmacht. Die Trainerinnen Jessica Voß und Anna Kolaßa leiteten professionell die Praxisstunden.

Jedes Kind / Hund Team absolvierte einen Parcours. Ob Tunnel, Hürde oder auch die Brücke – jedes Team wurde perfekt angeleitet und der Hund natürlich auch mit einem Leckerchen oder dem Spielzeug belohnt. Die Trainerinnen legen großen Wert darauf, dass auch eine Belohnung mit zu der Ausbildung eines Hundes gehört.

Die zwischen 7 und 15 Jahre alten Kinder lernten durch die Kombinationsarbeit von Sport und Kopfarbeit ihre Hunde besser kennen und konnten auch gezielt Fragen stellen.

Die anwesende Tierärztin Dorothea Siegler erklärte anschließend, was man besonders auch im Sommer beachten muss, damit der Hund gut „durch die Hitze“ der warmen Monate kommt.

Weitere Stationen beschäftigten sich mit Nahrung und auch dem Ausdrucksverhalten eines Hundes. Bei der Nahrung stand Angela Kellermann mit Rat und Tat beiseite und über das Ausdrucksverhalten der Hunde klärte Kuki Homann auf.

Natürlich sollte ein Hund auch immer im Alltag gut gesichert sein. Claudia Bickers erklärte den Kindern hierzu, welche Leine und welches Halsband sich besonders bei einem Hund eignet. Zudem gab sie weitere Tipps zu Leinen und Halsbändern.

Abgerundet und abgeschlossen wurde der Tag durch ein gemeinschaftliches Grillen und einer Vorführung im Bereich Schutzdienst und Unterordnung.

Bei beiden Terminen waren ca. 20 Kinder anwesend. Da es eine erhöhte Nachfrage gibt, wird es in den nächsten Sommerferien wahrscheinlich drei Termine geben.

Foto: Schäferhundeverein Ortsgruppe Emsbüren