Dörpen – 69-jähriger Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Dörpen (ots) – Bereits am 18. März ist es auf der Hauptstraße zu
einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 69-jähriger Radfahrer wurde dabei
schwer verletzt.

Gegen 8.10 Uhr bog ein bislang unbekannter Fahrer eines dunkelblauen Mazda nach rechts in Vellandstraße ab. Dabei übersah er den auf dem Radweg fahrenden 69-Jährigen auf seinem Pedelec. Der Radfahrer bremste stark ab, stürzte und verletzte sich dabei erheblich.

Der Autofahrer hielt nicht an und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Gestürzte erlitt mehrere Frakturen im Gesicht und musste in einem Oldenburger Krankenhaus operiert werden. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.