Emlichheim – Radfahrerin auf der Hauptstraße verletzt

Emlichheim (ots) – Am vergangenen Donnerstag ist es gegen 19.00 Uhr auf der
Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Radfahrerin zog sich dabei
leichte Verletzungen zu.

Die 50-jährige Frau war auf dem Radweg stadtauswärts unterwegs, als sie kurz vor
der Einmündung der Friedrich-Kottemann-Straße von einem Radfahrer überholt
wurde. Die Frau erschrak, touchierte einen Laternenmast und kam zu Fall. Dabei
wurde sie leicht verletzt. Der ca. 60 Jahre alte Radfahrer half der Frau und
stellte ihr Rad ab. Personalien tauschten die Beteiligten nicht aus. Der ca. 165
cm große Mann war mit einer schwarzen Jacke und einer grauen Mütze bekleidet. Er
trug eine Brille. Der Radfahrer wie auch weitere Zeugen, werden gebeten, sich
mit der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer (05943)9800 in Verbindung.