Erstes Willkommenspaket ausgehändigt

Papenburg. Besonders neugierig auf das erste Willkommenspaket war die kleine Valentina, die am 1. Juli schon um 0:16 Uhr zur Welt kam. Stolz hat ihr Vater, Luigi Argentato, nur wenige Tage nach der Geburt stellvertretend für seine kleine Tochter das Willkommenspaket entgegengenommen. Mutter und Tochter befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch im Krankenhaus.

Über die Ausgabe des ersten Willkommenspaketes freuen sich Bürgermeister Jan Peter Bechtluft, der frisch gebackene Vater Luigi Argentato und Tatjana Merkel (Koordinierungsstelle Ehrenamt und Senioren). Bild: Karin Evering, Stadt Papenburg
Über die Ausgabe des ersten Willkommenspaketes freuen sich Bürgermeister Jan Peter Bechtluft, der frisch gebackene Vater Luigi Argentato und Tatjana Merkel (Koordinierungsstelle Ehrenamt und Senioren). Bild: Karin Evering, Stadt Papenburg

Das Willkommenspaket wird beim Standesamt der Stadt Papenburg bei der Anmeldung für Kinder ausgehändigt, die nach dem 1. Juli zur Welt gekommen sind. Voraussetzung ist jedoch, dass sich der Erstwohnsitz des Kindes in Papenburg befindet. Für Neugeborene, die außerhalb von Papenburg geboren werden, kann das Willkommenspaket in der Koordinierungsstelle Ehrenamt und Senioren abgeholt werden. In diesem Fall wird darum gebeten, die Geburtsurkunde des Babys und einen Personalausweit eines Elternteils mitzubringen.

Foto: Karin Evering, Stadt Papenburg

Text: Stadt Papenburg