Freren – Fußgänger bei Unfall verletzt

Freren (ots) – Am Mittwochnachmittag ist es auf der
Franziskus-Demann-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein
66-jähriger Fußgänger wurde dabei von einem Auto erfasst und
verletzt.

Die 44-jährige Verursacherin war gegen kurz vor 15 Uhr mit ihrem VW Tiguan von der Lünsfelder Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Weil sie durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde, übersah sie zwischen dem Lidl-Markt und der dortigen Kindertagesstätte einen Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß. Der 66-jährige stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.