Haselünne – Lkw-Fahrer nach Nötigung an Ampelkreuzung gesucht

Haselünne (ots) – Am Donnerstagabend ist es auf der B213 in Höhe
der Ampelkreuzung zur Lingener Straße zu einem Zwischenfall gekommen.

Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer war dort bis auf etwa 20
Zentimeter auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren und hatte das
Signalhorn betätigt. Als der Autofahrer dann wegen roter Ampel an der
Kreuzung anhielt, stieg der Lkw-Fahrer aus und riss die Tür des vor
ihm stehenden Autos auf. Nach einem kurzen Wortgefecht schlug der
vermutlich niederländische Mann die Tür wieder zu, stieg in den Lkw
und fuhr weiter. Die Polizei Haselünne sucht Zeugen des Vorfalles.
Hinweise werden unter (05961)955820 entgegengenommen.