Herzlich willkommen im neuen Lebensabschnitt – 23 Auszubildende beim Landkreis Emsland begrüßt

Meppen. 23 junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung bzw. ihr Studium beim Landkreis Emsland begonnen. Aus diesem Anlass begrüßte Landrat Reinhard Winter im Kreishaus in Meppen die „Neuzugänge“.

Herzlich willkommen im neuen Lebensabschnitt - 23 Auszubildende beim Landkreis Emsland begrüßt - Landrat Reinhard Winter (stehend, r.) begrüßte die insgesamt 23 Auszubildenden an ihrem ersten Tag im Meppener Kreishaus. (Foto: Landkreis Emsland)
Herzlich willkommen im neuen Lebensabschnitt – 23 Auszubildende beim Landkreis Emsland begrüßt – Landrat Reinhard Winter (stehend, r.) begrüßte die insgesamt 23 Auszubildenden an ihrem ersten Tag im Meppener Kreishaus. (Foto: Landkreis Emsland)

Für die neuen Auszubildenden beginne nun ein spannender neuer Lebensabschnitt mit zahlreichen Herausforderungen, betonte Winter. Neben Auszubildenden als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Geomatiker, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Fachinformatiker für Systemintegration, Verwaltungsfachangestellten und Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit sind auch erneut Studierende der Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung/Verwaltungsbetriebswirtschaft und Öffentliche Verwaltung mit dabei.

Um die Nachwuchskräfte an den Arbeitsalltag heranzuführen, besuchen sie in den ersten Tagen der Ausbildung verschiedene Seminare zu den Themen „Kommunikation“ und „Arbeitssicherheit“ und erhalten spezielle IT-Schulungen.

Insgesamt beschäftigt der Landkreis Emsland aktuell 68 Auszubildende und Studierende. Momentan sucht die Kreisverwaltung Studierende und Auszubildende für den Ausbildungsstart am 1. August 2019. Interessenten für die Studiengänge oder beispielsweise für die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten haben die Möglichkeit, noch bis zum 24. August 2018 eine aussagekräftige Bewerbung einzureichen.

Weitere Informationen dazu sind unter www.emsland.de/ausbildung zu finden.

 

Text und Foto: Landkreis Emsland