Kinderspielplatz an der Irisstraße wird aufgewertet – Inklusive und barrierefreie Spiellandschaft entsteht

Nordhorn. Am Montag, den 20. April 2020 beginnen die geplanten Umbaumaßnahmen am Kinderspielplatz Irisstraße. Entstehen soll eine inklusive und barrierefreie Spiellandschaft für Kinder jedes Alters.

Die Aufwertung des Platzes geschieht im Rahmen der Umsetzung des städtischen Spiel- und Quartiersplatzkonzepts. Sie wird durch das Förderprogramm Stadtumbau West für den Ortsteil Blumensiedlung finanziell unterstützt. Die Planung stammt vom Büro „Planungsgruppe Landschaft“ aus Osnabrück und basiert auf einer umfangreichen Bürgerbeteiligung.

Kinderspielplatz an der Irisstraße wird aufgewertet - Inklusive und barrierefreie Spiellandschaft entsteht - Grafik: Plangruppe Landschaft
Kinderspielplatz an der Irisstraße wird aufgewertet – Inklusive und barrierefreie Spiellandschaft entsteht – Grafik: Plangruppe Landschaft

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Maßnahmenpaket in der Blumensiedlung war beschlossen worden, den Spielplatz inklusiv umzugestalten. Daher wurden neben Kindern auch Mitarbeitende der Lebenshilfe stark in die Ideenfindung eingebunden. Bei einer Infoveranstaltung im November hatte die Stadt zwei mögliche Varianten vorgestellt und weitere Anregungen aus der Bevölkerung aufgenommen.

Neben einer Ballspielfläche mit kleinen Toren sowie zahlreichen Spielmöglichkeiten sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder sieht die Planung einige Besonderheiten im Hinblick auf die Barrierefreiheit vor. So wird der Platz breite, gepflasterte Wege erhalten, die auch mit Rollstuhl und Rollator gut nutzbar sind. Der Sandspielbereich wird um ein mit dem Rollstuhl befahrbares Podest ergänzt, das als inklusiver Spielpunkt dienen soll. Auf den zwei vorgesehenen Trampolinen sollen Kinder in Rollstühlen mit Begleitung wippen können.

Die Umbauarbeiten sollen bis Mitte Juni dieses Jahres abgeschlossen werden. Ab wann der Platz tatsächlich genutzt werden kann, wird von den dann geltenden Vorschriften im Rahmen der Corona-Pandemie abhängen. Zurzeit sind alle Spielplätze gesperrt.

Text: Stadt Nordhorn

Lageplan: Plangruppe Landschaft